vhs als AZWV-anerkannter Träger mit 265 zertifizierten Weiterbildungsmaßnahmen


 

Die VHS der Stadt Hanau ist nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) als Träger zur Annahme von Bildungsgutscheinen berechtigt. Bezieher von ALG I und II-Geldern, aber auch Leistungsempfänger nach KUG (Kurzarbeitsgeld) und WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen) können von der Bundesagentur für Arbeit oder dem kommunalen Center für Arbeit (KCA) des Main-Kinzig-Kreises und Hanau ausgestellte Bildungsgutscheine bei der vhs einlösen.

Das Zulassungsdokument und Maßnahmenzertifikat können Sie hier». einsehen

Aus folgenden Bereichen bietet die vhs AZWV-zugelassene Maßnahmen an:

1. PC-Qualifizierung (u.a. PC-Grundlagen und –Aufbauwissen, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanktechnik, Bürokommunikation, Computerschreiben)

2. Wiedereinstieg ins Berufsleben für Frauen 40+ (u.a. Fit am PC, Bewerbungstraining, Sicher im Internet, Effizient im Büroalltag)

3. Buchführung/Bilanzierung (u.a. Finanzbuchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Lohn und Gehalt, Rechnungswesen)

4. Sprachen (Englisch Telc Cambridge-Zertifikat).

Der Bildungsgutschein ist ein Förderinstrument der Bundesagentur für Arbeit. Die Arbeitsagentur übernimmt die durch die Teilnahme an der Weiterbildung anfallenden Kosten durch Ausstellung von Bildungsgutscheinen.

Bedingungen / Zielgruppe:
- Sie sind arbeitssuchend und beziehen Arbeitslosengeld I
- Sie beziehen Leistungen nach SGB II (Hartz 4) oder SGB III
- Antragsteller müssen in der Regel entweder eine Berufsausbildung abgeschlossen oder drei Jahre eine berufliche Tätigkeit ausgeübt haben
- zudem muss die Teilnahme notwendig sein, um Arbeitnehmer bei Arbeitslosigkeit beruflich einzugliedern oder eine konkret drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden; die Teilnahme ist auch möglich, wenn die Notwendigkeit einer Weiterbildung wegen fehlenden Berufsabschlusses anerkannt ist.

Für Informationen und Beratung zu Bezugsbedingungen und Qualifizierungsmöglichkeiten steht das Team der vhs jederzeit zur Verfügung:
Tel. 06181 92380-26 oder
E-Mail: stefan.konrad@hanau.de

Ihr vhs-Team