Ausstellung im VHS Gebäude

alt

Vernissage / Ausstellung - Das Lebensgefühl der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland

NASHIM – Geschichten jüdischer Frauen in Deutschland
GWARIN – Geschichten jüdischer Männer in Deutschland

Zu den WOCHEN GEGEN RASSISMUS - HANAU

Künstler: Der jüdische Fotograf und Autor Rafael Herlich

*Die Vernissage findet am Mittwoch den 14. März 2018 von 19.00h - 22.00h in der Volkshochschule Hanau statt.

*Der Ausstellungszeitraum geht bis zum 25. März 2018
In dieser Zeit können Sie sich die Bilder des Künstler von 09.00h - 16.00h in der Volkshochschule Hanau ansehen.

In diesem Zeitraum können Termine zum Gespräch vorab unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. vereinbart werden.

Veranstalter: "Jüdisch Chassidische Kultusgemeinde Breslev Deutschland - Israel" sowie das "International Jüdisches Zentrum fu?r Menschlichkeit und Toleranz- MUT"

Die Ausstellungen beziehen sich auf zwei Bildbände von
Rafael Herlich. Die beeindruckenden Bilder und Beschreibungen
kann man sich auf mehreren Etagen der VHS ansehen.

Die Eröffnungsrede hält Niko Deeg – Botschafter der Jüdisch-
Chassidischen Kultusgemeinde Breslev Deutschland/Israel.

Rafael Herlich gibt Erläuterungen zu seinen Bildern und den
Geschichten dahinter.