Politische Teilhabe im Netz

Online-Kurs, 4. bis 29. November 2019

Vier Wochen mit vier Themen und vier interessanten Personen - das ist das Grundprinzip dieses sogenannten MOOC (Massive Open Online Course). Ein Angebot für interessierte und engagierte Personen, die sich mit den Möglichkeiten und Risiken der Digitalisierung für die Demokratie auseinandersetzen möchten.

Die Themen sind: Zivilgesellschaftliches Engagement, Bürgerbeteiligung – Open Government, Schreckgespenst Populismus, Individualität – Privatheit – Geheimnis.

Sie können Wissen erwerben zu den Möglichkeiten digitaler Medien, Erfahrungen mit anderen im Chat und im Forum austauschen und ganz praktisch digitale Medien ausprobieren.

Das Angebot ist kostenfrei. Benötigt wird ein Internetzugang.

Anmeldung unter: www.oncampus.de/politische_Teilhabe

Bei Fragen zum MOOC wenden Sie sich an Antje Biertümpel telefonisch unter 06181/92380 37 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter https://bildung-netz-politik.de/ und im Flyer.

 
Interne Fortbildung

Am 22. November bleibt unsere Geschäftsstelle wegen einer internen Fortbildung geschlossen.

Wir sind ab Montag, den 25. November wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar


 
Ausbildung Mediation

Win Win

Konflikte sind ein Teil unseres Lebens. Meist gelingt es uns, den Streit oder die Meinungsverschiedenheit durch direkte Verhandlungen mit der anderen Konfliktpartei zu lösen. Wenn dies jedoch nicht gelingt, folgt nicht selten ein Rechtsstreit, der meist als belastend empfunden wird und die Konfliktparteien finanziell fordert.
Mediation ist ein bewährtes und anerkanntes Verfahren der Konfliktbearbeitung, das darauf abzielt, dass die Konfliktparteien gemeinsam eine Lösung erarbeiten. Diese Lösungsfindung wird unterstützt durch eine dritte Person: der Mediatorin bzw. dem Mediator.

Weiterlesen...
 
VHS Qualitätszertifizierung

Unsere Bildungsarbeit ist qualitätstestiert!

Die vhs Hanau hat erfolgreich die Re-Testierung des Qualitätsmanagementsystems LQW (= Lernerorientierte Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung) bestanden. Nach dem Abschlussworkshop mit Gutachterin Bettina Strümpf erhält das vhs-Team einen Kunstdruck des Künstlers Guido Kratz. Bettina Strümpf, Unternehmensberaterin und Supervisorin aus Wien, hatte den mehr als 100seitigen Report begutachtet und das Abschlussaudit am 28.6.2017 in den Räumen der vhs durchgeführt. Zu beanstanden gab es wenig, betont Strümpf, die vhs Hanau ist in allen Qualitätsbereichen sehr gut aufgestellt.

Weiterlesen...
 
Beratung für Deutschkurse

Neu:

Die Nummern für die „Beratung Deutsch“ werden dienstags von 13.00 bis 13.20 Uhr und mittwochs von 13.30 bis 13.50 Uhr in der Cafeteria vergeben, Nach diesen Zeiten in Raum 204/206.