Querdenker- und Verschwörungsszene erkennen

Querdenker- und Verschwörungsszene erkennen

Online-Veranstaltung, Vortrag + Diskussion


Gebührenfreies Angebot am Digitaltag. Anmeldung erforderlich.
Anmeldeschluss 16.06.2021

Sie ist nicht leicht in herkömmliche politische Koordinatensysteme einzuordnen: Die Mischszene der Querdenker reicht von Esoterik über linkssozialisiertes Bildungsbürgertum bis hin zu Anhängern rechtsvölkischer Verschwörungserzählungen. Über ihre Kanäle im Internet und eigene digitale Kommunikationsformen verbreitet sie ihre Botschaft von einer angeblichen Neuen Welt Ordnung. Sie zurückweisen und ablehnen alleine reicht nicht, doch wie umgehen mit dem neuartigen politischen Phänomen als Bürger, aber auch in Familie, unter Freunden oder Kollegen? Volker Siefert, freier Journalist (hr), recherchiert zu der Szene und will in dieser Veranstaltung zum Nachdenken anregen, woher die Querdenkerszene ihre Motivation bezieht und wie sie digital neue Anhänger sucht. In diesem Verständnis kann ein Baustein für eine passende Antwort auf diese gesellschaftspolitische Herausforderung für die Demokratie liegen.

Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es bei der vhs Hanau unter 06181-923800 oder per E-Mail fit@vhs-hanau.de.

Der Vortrag findet online über die Plattform Edudip statt, die Einwahldaten werden Ihnen nach dem Anmeldeschluss per E-Mail zugesendet.



Kursstatus :  geplant
Belegungsstatus :  fast belegt

Kursnummer : 102132
Beginn : Fr, 18.06.21, 16:00 Uhr
Ende : Fr, 18.06.21, 17:30 Uhr
Termine : 1 Termin
Kurstyp : Online-Kurs
Kursleitung : Volker Siefert
Kursort : vhs cloud
Gruppenraum
Kursgebühr : Euro/2 UStd.
Zusatzinfos : Anmeldeschluss 16.06.2021


zur Kursanmeldung






zurück

Allg. Geschäftsbedingungen Gebührenordnung